Abschlussfilm “Unnütze Esser”

Am 26. Januar wurde der Diplomfilm „Unnütze Esser“ unseres Redakteurs Moritz Jakobi in der Euthanasie-Gedenkstätte Lüneburg öffentlich präsentiert. Der Film ist Moritz Abschlussarbeit im Bereich Regie Fernsehjournalismus an der Filmakademie Baden-Württemberg.

„Am Beispiel der „Kinderfachabteilung“ Lüneburg beleuchtet der Film einfühlsam eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte: die Kinder-„Euthanasie“ im Nationalsozialismus.“ (Zitat Lingua Verlag)

Nach der Präsentation fand eine Gesprächsrunde statt, moderiert von Regine Schramm, Leiterin des NDR-Studios Lüneburg. Neben unserem Redakteur, standen Producerin Marisa Meier, Drehbuchautor Florian Wentsch und die Beteiligten den Gästen Rede und Antwort.

Und für noch mehr Fame, hat der NDR ein Team vorbeigeschickt und zu der Veranstaltung einen Beitrag in „Hallo Niedersachsen“ (super Sendung!) gemacht.

 

Der Trailer zum Film

Wer den ganzen Film sehen will, kann sich die DVD beim Lingua Verlag kaufen!